Senioren werden für eine professionelle Unterstützung von Projekten ausgebildet

Die Wichtigkeit, bürgerschaftliches Engagement gerade auch älterer Menschen zu fördern, steigt von Jahr zu Jahr.

Vor diesem Hintergrund möchten die Bürgerstiftung Hellweg-Region und der Kreis Soest in Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Kommunen und den Volkshochschulen im Kreis sogenannte „seniorTrainerInnen“ etablieren.

Hierzu bietet die Bürgerstiftung Hellweg-Region in Kooperation mit dem Kreis Soest ein Qualifizierungsprogramm an. Die Qualifizierung richtet sich an Menschen, die nach dem Ausscheiden aus dem Beruf oder der aktiven Familienphase eine sinnvolle Tätigkeit suchen und die bereit sind, sich bürgerschaftlich zu engagieren.

Im Rahmen der Schulung soll jeder Teilnehmer für sich prüfen, in welchem Bereich er bzw. sie sich engagieren möchte, wo die jeweiligen Stärken und Interessen liegen und wie man diese in einem zu entwickelnden Projekt einsetzen kann. Dabei werden ebenfalls Grundlagen vermittelt, die den Teilnehmenden befähigen, ein selbstgewähltes Projekt weitgehend selbstständig zu organisieren und für andere bzw. mit anderen zusammen durchzuführen.

Die Qualifizierungsreihe findet statt:
– vom 08.10.2020 – 10.10.2020 (Block 1)
– vom 29.10.2020 – 31.10.2020 (Block 2)
– vom 27.11.2020 – 28.11.2020 (Block 3)
Jeweils von 9.30 Uhr -16.30 Uhr im Ludwig-Kleffmann-Haus in Möhnesee-Körbecke.

Für alle Interessierten gibt es ein verbindliches Vorgespräch. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Die Qualifizierungsmaßnahme ist für die Teilnehmer/innen kostenlos. Sie wird finanziert durch die Bürgerstiftung Hellweg-Region.

Mit dem Abschluss der Qualifizierungsmaßnahme erhalten die Teilnehmer/innen das Zertifikat seniorTrainerin.

Die Durchführung der im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahme entwickelten Projekte wird durch die zuständigen Institutionen der teilnehmenden Städte und Gemeinden unterstützt. Die Projekte können selbstständig umgesetzt werden. Die Teilnehmer erhalten eine Anlaufstelle, bei der sie im Bedarfsfall Unterstützung bekommen.

Folgende Anlaufstellen stehen nach der Qualifizierungsmaßnahme zur Verfügung:
Gemeinde Bad Sassendorf, Gemeinde Ense, Stadt Geseke, Gemeinde Lippetal mit Lippetaler Kleeblatt, Stadt Lippstadt mit Mehrgenerationenhaus Mikado, Gemeinde Möhnesee, Stadt Rüthen mit Mehrgenerationenhaus Haus Buuck, Stadt Soest, Stadt Warstein mit Seniorennetzwerk Warstein, Gemeinde Welver, Gemeinde Wickede (Ruhr)

Bürgerstiftung Hellweg-Region
59494 Soest | Marktstraße 6 | Telefon: 02921 367280 | geschaeftsfuehrung@buergerstiftung-hellweg.de
IBAN DE86 4146 0116 3225 5500 00 | BIC GENODEM1SOE

guetesiegel.png

foerderpreis.png

logo-bundesverband_footer.png

footer_stiftungspraxis.png