Cybermobbing

Prävention gegen Cybermobbing

Mit diesem Präventionsprojekt wenden wir uns an Schüler*innen der 5. Klasse. Es startete im Sommer 2020 in einer Pilotphase, an der 8 weiterführende Schulen mit 24 Klassen teilnahmen.
Den Jugendlichen werden die Besonderheiten des Cybermobbings aufgezeigt und entsprechende Bewältigungsstrategien, sowie eine verantwortliche Mediennutzung, insbesondere bei der Online-Kommunikation vermittelt. Aber auch die sozialen Kompetenzen, der gegenseitige Respekt und die Wertschätzung füreinander sollen gefördert werden. Durch Fallbeispiele und erlebnispädagogische Übungen werden Rollen und Dynamiken von (Online-)Konflikten greif- und erlebbar gemacht, sowie das „Wir-Gefühl“ der Klasse gestärkt.
Projektträger ist die Bürgerstiftung Hellweg-Region zusammen mit dem Kinderschutzbund Kreisverband Soest, durchgeführt wird das Programm durch die Firma Seilschaft UG aus Arnsberg.

Wir freuen uns über die positiven Resonanzen, sodss wir entschieden haben, das Projekt auch im Schuljahr 2021/2022 weiter fortzuführen.

Bürgerstiftung Hellweg-Region
59494 Soest | Marktstraße 6 | Telefon: 02921 367280 | geschaeftsfuehrung@buergerstiftung-hellweg.de
IBAN DE86 4146 0116 3225 5500 00 | BIC GENODEM1SOE

guetesiegel.png

foerderpreis.png

logo-bundesverband_footer.png

footer_stiftungspraxis.png